Jugendliche

Mehr als 70 % der Jugendliche tragen heutzutage eine Zahnspange.

Wir beraten unsere jungen Patienten gerne mit ihren Eltern, welche Zahnspange am besten in Frage kommt (herausnehmbare Klammer, festsitzende Klammer) und jegliche Art von Brackets, die der Markt bietet.

Uns ist es wichtig, dass wir mit unseren Patieten eine hohe Vertrauensbasis schaffen, deswegen findet auch jede Art von Behandlung in einem Einzelzimmer statt.

Damit gerade auch bei den festsitzenden Zahnspangen eine optimale Mundhygiene gesichert ist, bieten wir unseren Patienten ein individuelles kieferorthopädisches Prophylaxe Programm.

Falls im Rahmen der kieferorthopädische Behandlung, zahnärztliche Unterstützung gebraucht wird (z.B Freilegungen, Versieglungen etc.) bietet unser ZAS Zahnärzteteam, falls erwünscht, eine Rundumbetreuung.

Weitere Infos finden Sie unter: