Für die Zukunft

KFO Kinder

Schon ab dem vierten Lebensjahr sollte eine kieferorthopädische Kontrolle stattfinden.

In einem speziell für unsere kleinen Schlosskinder ausgerichtetem Zimmer erfolgt eine vollständige Untersuchung der Mundgesundheit, bei der wir die speziell kieferorthopädischen Aspekte mitbetrachten.

Im frühkindlichen Alter liegt der Schwerpunkt natürlich auf Prävention - Ziel ist es, dass Fehlentwicklungen frühzeitig verhindert werden.

In Zusammenarbeit mit Logopäden und Kinderärzten ist es wichtig eine gesundheitliche Zukunft für Ihr Kind zu sichern.

Bildquelle: ©Robert Kneschke, fotolia.com

Zahnspangen

KFO Jungendliche

Mehr als 70 % der Jugendliche tragen heutzutage eine Zahnspange.

Wir beraten unsere jungen Patienten gerne mit ihren Eltern, welche Zahnspange am besten in Frage kommt (herausnehmbare Klammer, festsitzende Klammer) und jegliche Art von Brackets, die der Markt bietet.

Uns ist es wichtig, dass wir mit unseren Patieten eine hohe Vertrauensbasis schaffen, deswegen findet auch jede Art von Behandlung in einem Einzelzimmer statt. Damit gerade auch bei den festsitzenden Zahnspangen eine optimale Mundhygiene gesichert ist, bieten wir unseren Patienten ein individuelles kieferorthopädisches Prophylaxe Programm.

Falls im Rahmen der kieferorthopädische Behandlung, zahnärztliche Unterstützung gebraucht wird (z.B Freilegungen, Versieglungen etc.) bietet unser ZAS Zahnärzteteam, falls erwünscht, eine Rundumbetreuung.


Schöne Zähne

KFO Erwachsene

Immer häufiger kommt der Wunsch von Erwachsenen Patienten, sich die Zähne kieferorthopädisch regulieren zu lassen. Dank der modernen Möglichkeiten der Zahnkorrekturen, spielt das Alter keine Rolle. Zähne lassen sich zeitlebens bewegen!

Durch den Einsatz von unsichtbaren oder unauffälligen Behandlungsgeräten können wir Ihnen die Behandlung so angenehm, wie möglich machen. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit im ZAS Zahnärzteteam ermöglicht uns ein individuelles Behandlungsoptimum zu erreichen.

Eine Korrektur von Fehlstellungen ist bei Erwachsenen ebenso wichtig wie bei unseren kleinen und jugendlichen Patienten und sind keineswegs nur aus ästhetischer Sicht in Betracht zu ziehen.

Durch die erschwerte Reinigung bei Zahnfehlstellungen kann es zu Karies und Parodontitis kommen. Häufig sind Fehlstellungen auch die Ursache für Funktionsstörungen, die sich durch Nacken- und Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, sowie Schwindel bemerkbar machen können.


Alle Leistungen der Kieferorthopädie

IM ÜBERBLICK


Bilder dieser Seite von: ©Mark_Mook_Fotografie, pixabay.com (Frau weißer Pullover) und ©Ormco Marketing (Gruppe)

Copyright 2018 ZAS Zahnärzteteam am Schloss - Gemeinschaftspraxis
Diese Seite verwendet notwendige Cookies die dabei helfen, diese Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite und technischen Schutz gegen Missbrauch ermöglichen. Mehr Informationen zum Datenschutz
Einverstanden!